Rochus Leonhardt, Religion und Politik im Christentum – Vergangenheit und Gegenwart eines spannungsreichen Verhältnisses

Das Verhältnis von Religion und Politik wird seit einiger Zeit kontrovers diskutiert. Ist Religion grundsätzlich ein Gewaltgenerator? Gefährden oder sichern Religionen den gesellschaftlichen Frieden? Sind manche Religionen aus sich heraus friedlicher als andere? Vor dem Hintergrund solcher und ähnlicher Fragen zeichnet der Autor die Entwicklung des Christentums nach. Den Rest des Beitrags lesen »

EGMR: R.D. v. France (application no. 34648/14)

The applicant, Ms R.D., is a Guinean national who was born in 1993 and lives in Neuilly-sur-Seine (France). The case concerned the procedure for her deportation to Guinea. She is married to a Christian and has endured all sorts of violent reprisals on the part of her Muslim father and brothers. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in Aktuell, EGMR, Rechtsprechung. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

EGMR: Forthcoming judgment on Thursday 16 June 2016 – R.D. v. France (no. 34648/14)

The applicant, Ms R.D., is a Guinean national who was born in 1993 and lives in Neuilly-sur-Seine. The case concerns the procedure for her deportation to Guinea. She is married to a Christian and has endured all sorts of violent reprisals on the part of her Muslim father and brothers. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in Aktuell, EGMR, Rechtsprechung. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

Hanns-Gregor Nissing (Hrsg.), Naturrecht und Kirche im säkularen Staat

Welches sind die geistigen und ethischen Grundlagen, in denen unser Gemeinwesen wurzelt? Aus welchen moralischen Ressourcen lebt der moderne säkulare Staat zu Beginn des 21. Jahrhunderts? Nach dem bekannten Wort Ernst-Wolfgang Böckenfördes sind es „Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann“. Aus welchen Quellen schöpft er sie? Den Rest des Beitrags lesen »

EGMR: Swedish authorities must assess the consequences of an Iranian national’s conversion to Christianity before deciding on his removal to Iran

The case F.G. v. Sweden (application no. 43611/11) concerned the refusal of asylum to an Iranian national converted to Christianity in Sweden. The applicant, F.G., notably alleged that, if expelled to Iran, he would be at a real risk of being persecuted and punished or sentenced to death owing to his political past in the country and his conversion from Islam to Christianity. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in Aktuell, EGMR, Rechtsprechung. Schlagwörter: , , . Leave a Comment »

EGMR: Forthcoming Grand Chamber judgment concerning the refusal of asylum to an Iranian national converted to Christianity in Sweden

The European Court of Human Rights will be delivering a Grand Chamber judgment in the case of F.G. v. Sweden (application no. 43611/11) at a public hearing on 23 March 2016 at 3 p.m. in the Human Rights Building, Strasbourg. The case concerns the refusal of asylum to an Iranian national who alleges that, if expelled to Iran, he would be at a real risk of being persecuted and punished or sentenced to death. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in Aktuell, EGMR, Rechtsprechung. Schlagwörter: , , . Leave a Comment »

Religiöse Feiertage für alle!? – Interview mit Katholische Kirche im Privatradio

„Die Weihnachtstage sind christliche Feiertage, die per Gesetz für alle frei sind. Auch wenn längst nicht mehr alle Deutschen christlich sind. Warum gibt es dann eigentlich keine muslimischen Feiertage?“, fragte mich Katholische Kirche im Privatradio (K!P-Radio). Den Rest des Beitrags lesen »