Bundestag: Einzug der Kirchensteuer

Erhebung und Einzug der Kirchensteuer in Deutschland macht die Fraktion „Bündnis 90/Die Grünen“ zum Thema einer Kleinen Anfrage (BT-Dr 18/4757).

Die Bundesregierung soll angeben, wie viele Religionsgemeinschaften in welchen Bundesländern eine Kirchen- oder Kultussteuer erheben und wie hoch die Einnahmen sind. Außerdem soll die Regierung die Mindereinnahmen des Staates auf Grund der Abzugsfähigkeit von Kirchensteuern und Spenden von der Bemessungsgrundlage der Steuerschuldner beziffern. Weitere Fragen betreffen die pauschalierte Kirchenlohnsteuer bei geringfügiger Beschäftigung und die Kirchensteuer auf Kapitalerträge. Im Vorwort zur Kleinen Anfrage bezeichnet die Fraktion das Kirchensteuersystem der Bundesrepublik Deutschland als weltweit einmalig. Es sichere den christlichen Großkirchen eine äußerst solide Finanzierungsgrundlage.

heute im bundestag Nr. 232 v. 04.05.2015

Veröffentlicht in Aktuell, Allgemein. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: