Ahmadiyya Muslim Jamaat: Auch in Hamburg Körperschaftsstatus

Der Islam in Deutschland schreibt Geschichte. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat, die weltweit größte Reformbewegung innerhalb des Islams mit mehreren 10 Mio. Anhängern, hat als bisher einzige in Deutschland ansässige muslimische Religionsgemeinschaft in Hamburg den Status der „Körperschaft des öffentlichen Rechts“ zuerkannt bekommen.

  • Die Ahmadiyya Muslim Jamaat ist als einer der größten Islamverbände, mit aktuell über 35.000 Mitgliedern, seit über neun Jahrzehnten in Deutschland vertreten. Bundesweit unterhält sie 39 Moscheen mit Minarett und Kuppel, darunter auch die erste in Nachkriegsdeutschland erbaute Fazle-Omar-Moschee.
  • Die Ahmadiyya Muslim Jamaat hat 2012 bundesweit das erste „Institut für islamische Theologie“ zum Zwecke der umfassenden Ausbildung von Imamen eröffnet.
  • Weiterhin bietet sie seit dem Schuljahr 2013/2014 als Partner des Landes Hessen den bekenntnisorientierten Islamunterricht an Grundschulen an.
  • Die größte regelmäßig stattfindende Versammlung von Muslimen in Europa (30.000 Teilnehmer) wird von der Ahmadiyya Muslim Jamaat jedes Jahr in Karlsruhe veranstaltet (13. bis 15.06.2014).

Die Vereinbarkeit des muslimischen Glaubens mit dem Rechtsstaat ist für Muslime der Ahmadiyya Muslim Jamaat gelebte Realität. Unser uneingeschränktes Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung basiert auf der Glaubenslehre des Islam, wie sie vom Heiligen Propheten Muhammad (saw) gelehrt und vom Gründer der Ahmadiyya Muslim Jamaat, dem Verheißenen Messias und Imam Mahdi Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad (as), zeitgemäß ausgelegt wurde. Mit Sicherheit erleichterte dieser Umstand die Entscheidung der Hamburger Behörden zu Gunsten einer gleichberechtigten Partnerschaft in der Form der Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Als Gemeinde empfinden wir die Verleihung dieses Rechtstitels als Bestätigung unseres stetigen Bemühens zum Allgemeinwohl und unserer Partizipation am öffentlichen Diskurs.

Pressemitteilung der Ahmadiyya Muslim Jamaat v. 27.05.2014

Anmerkung der Redaktion

Mit allen aktuellen Fragen zum Thema „Körperschaftsstatus“ befasst sich dieses Dossier.

Veröffentlicht in Aktuell, Allgemein. Schlagwörter: , , . 1 Comment »

Eine Antwort to “Ahmadiyya Muslim Jamaat: Auch in Hamburg Körperschaftsstatus”

  1. Tagungsbericht: 6. Speyerer Tage zum Friedhofs- und Bestattungsrecht (18.-19.09.2014) Says:

    […] aufmerksam: Den Körperschaftsstatus der Religionsgemeinschaft Ahmadiyya Muslim Jamaat (etwa in Hamburg und Hessen). Hier konstituiere sich möglicherweise ein islamischer […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s