Bundestag: Antisemitische Straftaten im zweiten Quartal

Im zweiten Quartal 2021 sind in Deutschland mit Stand vom 29.07.2021 acht Menschen infolge politisch motivierter Straftaten mit antisemitischem Hintergrund leicht verletzt worden.

Wie aus der Antwort der Bundesregierung (BT-Dr 19/31962) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion „Die Linke“ (BT-Dr 19/31777) weiter hervorgeht, wurden dem Bundeskriminalamt für den Zeitraum von Anfang April bis Ende Juni dieses Jahres 558 Straftaten mit antisemitischem Hintergrund gemeldet, darunter 16 Gewalttaten. Zu diesen Straftaten wurden der Antwort zufolge bis zum genannten Stichtag insgesamt 246 Tatverdächtige ermittelt.

heute im bundestag Nr. 971 v. 23.08.2021

Veröffentlicht in Aktuell, Allgemein. Schlagwörter: , , . Kommentare deaktiviert für Bundestag: Antisemitische Straftaten im zweiten Quartal
%d Bloggern gefällt das: