„Religion – Weltanschauung – Recht [ RWR ]“ illustriert Religion, Weltanschauung, Recht

Religion – Weltanschauung – Recht [ RWR ]“ beginnt ab heute, in der neuen Rubrik „Abgelichtet“ das „weite Feld“ von Religion, Weltanschauung, Recht in lockerer Reihenfolge zu bebildern.

Recht vollzieht sich vornehmlich in Wort und Schrift, selten in Bildern. Doch kennt gerade die Rechtssprache Sprachbilder, die teils bewusst, teils unbewusst eingesetzt werden. Juristen kennen das Auge des Gesetzes, die Waage der Gerechtigkeit, den Schleier des Nichtwissens. Sie bewegen sich in Feldern, Gebieten, Räumen. Rechte können genossen, angetastet, verletzt werden. Bilder schaffen einen weiteren Zugang zum Verstehen. Im Idealfall sind sie die Abkürzung zum Begreifen.

Die Rubrik „Abgelichtet“ tritt neben die – buchstabenlastige – Rubrik „Aufgelesen“, kommt ohne ein paar Buchstaben aber auch nicht aus. Kurztexte sollen – wo notwendig – helfen, das Dargestellte zu erfassen.

Los geht’s mit einem der kirchengeschichtlichen Konflikte in „Abgelichtet I – Wer hat das Sagen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s