Rudolf Steinberg, Vom Staatskirchenrecht zu einem zeitgemäßen Religionsrecht

Der tiefgreifende Strukturwandel der Religion kann nicht ohne Auswirkungen auf die rechtliche Ordnung der Religionsgemeinschaften bleiben. Es werden unterschiedliche Entwicklungspfade der Kirchen beschrieben und gezeigt, welche Konsequenzen diese für das überkommene Staatskirchenrecht besitzen.

Dafür werden die von Soziologen und Theologen gewonnenen Erkenntnisse für die Diskussion über die rechtliche Ordnung von Religion fruchtbar gemacht; dies stellt auch die zentralen Institute des 100 Jahre alten Staatskirchenrechts in Frage. Dabei gilt es ebenso, einen Ort für den Islam auf Augenhöhe mit den Kirchen zu finden.

Rudolf Steinberg, Vom Staatskirchenrecht zu einem zeitgemäßen Religionsrecht – Religion in einer multireligiösen Gesellschaft. Baden-Baden: Nomos, 2021. 147 Seiten. ISBN 978-3-8487-7078-6. € 38,–.

Veröffentlicht in Aktuell, Literatur. Schlagwörter: , , , , , , , , . Kommentare deaktiviert für Rudolf Steinberg, Vom Staatskirchenrecht zu einem zeitgemäßen Religionsrecht
%d Bloggern gefällt das: