Bundestag: Kenntnisse über „Organische Christus Generation“

Kenntnisse über die „Organische Christus Generation“ (OCG) legt die Bundesregierung in ihrer Antwort (BT-Dr 19/20497) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion „Die Linke“ (BT-Dr 19/19856) dar.

Danach wurde die OCG im Jahr 1999 durch einen Schweizer Staatsbürger in der Schweiz gegründet. Der Bewegung gehören den Angaben zufolge etwa 2.000 bis 3.000 Personen an, insbesondere in der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden.

Laut Vorlage ist der Bundesregierung bekannt, „dass die OCG und ihr Gründer insbesondere Verschwörungsmythen verbreiten mit Tendenzen zu Antisemitismus, Geschichtsrevisionismus sowie Holocaustleugnung“. Wie die Bundesregierung zudem ausführt, liegt nach ihrer Einschätzung bei der OCG ein eher sektenartiger Charakter zu Grunde. „Eine von der OCG ausgehende Gefahr für die demokratische Ordnung, die öffentliche Sicherheit und das friedliche Zusammenleben in der Bundesrepublik ist seitens der Bundesregierung aktuell nicht zu erkennen“, heißt es in der Antwort weiter.

heute im bundestag Nr. 737 v. 09.07.2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: