Bundestag: FDP-Fragen zur Antidiskriminierungsstelle

Die FDP-Fraktion will über die Arbeit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes informiert werden.

In einer Kleinen Anfrage (BT-Dr 19/15592) will sie unter anderem wissen, wie sich die Anzahl der Mitarbeiter in der Antidiskriminierungsstelle seit ihrer Einrichtung im Jahr 2006 entwickelt hat. Zudem möchte sie erfahren, wie sich die Zahl der eingehenden Anfragen für eine Beratung per Post, E-Mail und Telefonanrufen sowie die Zahl der Beratungsdienstleistungen wegen Diskriminierungen auf Grund des Alters, einer Behinderung, der ethnischen Herkunft, der Religionszugehörigkeit, des Geschlechts und der sexuellen Identität entwickelt hat.

heute im bundestag Nr. 1377 v. 09.12.2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: