Bundestag: Mehr Geld für Seemannsmissionen

Der Ausschuss für Arbeit und Soziales hat dem Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen für ein Drittes Gesetz zur Änderung des Seearbeitsgesetzes (BT-Dr 19/7425) zugestimmt.

Damit soll die Summe, mit der sich der Bund an den Kosten der Deutschen Seemannsmissionen e.V. und Stella Maris beteiligt, von € 500.000 auf € 1 Mio. verdoppelt werden. Das Gesetz wurde mit den Stimmen von CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der Linken angenommen. Die FDP-Fraktion und die AfD-Fraktion enthielten sich.

heute im bundestag Nr. 157 v. 13.02.2019

Veröffentlicht in Aktuell, Bund, Gesetzgebung. Schlagwörter: , . Kommentare deaktiviert für Bundestag: Mehr Geld für Seemannsmissionen
%d Bloggern gefällt das: