Bundestag: Kundgebungen gegen „Islamisierung“

Für das erste Quartal 2018 sind bislang keine rechtsextremistischen oder rechtsextremistisch beeinflussten Kundgebungen „gegen eine Islamisierung Deutschlands“ nachgemeldet worden. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (BT-Dr 19/3752) auf eine Kleine Anfrage (BT-Dr 19/3538) der Fraktion „Die Linke“.

Darin hatte die Fraktion nach den rechtsextremen Aufmärschen im zweiten Quartal gefragt, die die Bundesregierung ebenfalls auflistet.

heute im bundestag Nr. 600 v. 20.08.2018

Veröffentlicht in Aktuell, Allgemein. Schlagwörter: , , , . Kommentare deaktiviert für Bundestag: Kundgebungen gegen „Islamisierung“
%d Bloggern gefällt das: