Bundestag: Entführte Bischöfe aus Aleppo

Die Bundesregierung verfügt nach eigener Auskunft über keine eigenen Informationen zum Verbleib des entführten syrisch-orthodoxen Erzbischofs von Aleppo, Mor Gregorius Yuhanna Ibrahim, und des entführten griechisch-orthodoxen Erzbischofs von Aleppo, Boulos Yazigi. Wie sie in ihrer Antwort (BT-Dr 18/12789) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion „Die Linke“ (BT-Dr 18/12525) schreibt, habe sie auch keine eigenen Erkenntnisse zum Hintergrund der Entführung oder zu etwaigen Bemühungen um deren Freilassung durch Dritte. Den Rest des Beitrags lesen

Bundestag: Linke fragt nach entführten Bischöfen

Zum vierten Jahrestag der Entführung von zwei orthodoxen Bischöfen in Syrien erkundigt sich die Fraktion „Die Linke“ mittels einer Kleinen Anfrage (BT-Dr 18/12525) nach dem Verbleib und der Verfassung der beiden Geistlichen Mor Gregorios Yohanna Ibrahim und Boulos Yazigi. Sie waren am 22.04.2013 nahe der Stadt Aleppo von radikal-islamischen Rebellen verschleppt worden. Den Rest des Beitrags lesen