Bundestag: Denkmal für die ermordeten Juden – Wahlvorschlag

Vorschläge für die Wahl von Mitgliedern des Kuratoriums der „Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas“ haben die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD sowie die Fraktion von AfD, FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen vorgelegt.

Von der CDU/CSU­-Fraktion werden danach die Abgeordneten Andrea Lindholz, Mathias Middelberg und Elisabeth Motschmann vorgeschlagen, von der SPD­-Fraktion Eva Högl und Marianne Schieder, von der AfD-­Fraktion Uwe Witt, von der FDP-Fraktion Hartmut Ebbing, von der Fraktion „Die Linke“ Petra Pau und von Bündnis 90/Die Grünen Claudia Roth. Die Wahl steht am Donnerstag auf der Tagesordnung des Bundestagsplenums.

heute im bundestag Nr. 851 v. 07.11.2018

Veröffentlicht in Aktuell, Allgemein. Schlagwörter: , . Kommentare deaktiviert für Bundestag: Denkmal für die ermordeten Juden – Wahlvorschlag
%d Bloggern gefällt das: