Bundestag: Bundestagspräsident Schäuble stellt das Buch „Staat ohne Gott. Religion in der säkularen Moderne“ von Horst Dreier vor

Die Bibliothek des Deutschen Bundestages lädt zu einer Autorenlesung mit anschließender Diskussion ein. Der Rechtsphilosoph und Staatsrechtler Horst Dreier liest aus seinem Buch „Staat ohne Gott. Religion in der säkularen Moderne“. Einführende Worte und Moderation der Diskussion übernimmt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble.

Zeit: Montag, 05.11.2018, 18.00 Uhr.
Ort: Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Lesesaal der Bibliothek, Adele-Schreiber-Krieger-Straße 1.
Anmeldung: bis zum 30.10.2018 an vorzimmer.id1@bundestag.de.

Pressemitteilung des Bundestags v. 24.10.2018

Veröffentlicht in Aktuell, Allgemein. Schlagwörter: , , , , , . Kommentare deaktiviert für Bundestag: Bundestagspräsident Schäuble stellt das Buch „Staat ohne Gott. Religion in der säkularen Moderne“ von Horst Dreier vor
%d Bloggern gefällt das: