Aufgelesen XLIX – Kopftuch, Turban, Hut

Ghandi betritt den Gerichtssaal mit Turban. Der Richter will, dass er ihn absetzt. Wie reagiert er?

Am zweiten oder dritten Tag nach meiner Ankunft in Durban nahm er (gemeint ist Abdulla Sheth, der Inhaber einer Handelsfirma, der Ghandi engagiert hatte; Anmerkung der Redaktion) mich mit vor Gericht. Dort stellte er mich allerlei Leuten vor und setzte mich neben seinen Anwalt. Der Richter stierte mich eine Zeitlang an und forderte mich schließlich auf, meinen Turban abzunehmen, was ich mich zu tun weigerte; darauf verließ ich den Saal… Abdulla Sheth erklärte mir, warum manche Inder ihren Turban abnehmen mußten. Die, die mohammedanische Tracht tragen, sagte er, durften den Turban aufbehalten, die übrigen Inder aber hatten ihn beim Betreten des Gerichts in der Regel abzunehmen…

Die Frage des Turbantragens hatte unter diesen Umständen eine große Bedeutung. Seinen indischen Turban abzunehmen, hieß soviel wie eine Beleidigung einstecken. So dachte ich, daß es besser wäre, wenn ich dem indischen Turban Lebewohl sagte und einen englischen Hut trüge, um mir weitere Insulte und unangenehme Auseinandersetzungen zu ersparen. Adbulla Sheth aber war mit diesem Gedanken nicht einverstanden. Er sagte: „Wenn Sie etwas Derartiges tun, wird das eine sehr üble Wirkung haben: Sie werden denen, die darauf bestehen, ihren indischen Turban zu tragen, Schande machen. Außerdem sitzt der indische Turban gut auf Ihrem Kopf…“.

Im großen und ganzen war Abdulla Sheths Rat nach meinem Sinn. Ich berichtete den Zwischenfall an eine Zeitung und verfocht mein Recht darauf, den Turban im Gerichtssaal aufzubehalten. Die Frage wurde viel in der Presse besprochen, wo man mich als „unerwünschten Gast“ bezeichnete. So wurde dieser Zwischenfall innerhalb weniger Tage nach meiner Ankunft für mich zu einer unerwarteten Reklame in Südafrika.

Aufgelesen in: Mahatma Ghandi, Mein Leben, 15. Aufl. (1993), S. 67 ff.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s