Aufgelesen XV – Mehrtürige Linguistin

Was eine Linguistin mit einem Mehrtürer zu tun hat, habe ich kürzlich in einem Kinderbuch aufgelesen, dessen Hauptfigur tiefbegabt ist.

Linguistin: Eine Wissenschaftlerin, die die Geheimnisse der menschlichen Sprache untersucht. Also zum Beispiel, warum manche Autos Mehrtürer genannt werden, manche Heilige aber auch, und warum es Mehrtürertod heißt, obwohl der heilige Quirinus nicht bei einem Autounfall in Rom gestorben ist, sondern dort geköpft wurde.

Aufgelesen in: Andreas Steinhöfel, Rico, Oskar und der Diebstahlstein, 2011, S. 158

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s